ein altes Brautkleid aus Cremefarbener Wildseide

Accessoires

altrosa Seide und Spitze für die Umarbeitung

Oberbekleidung

dieses Seidenkleid soll demnächst umgestaltet werden

Elliptische Krinoline um 1860

<< Neues Textfeld >>

<< Neues Textfeld >>

Dies ist eine Elliptische Krinoline, der Formgebende Unterbau für nach hinten ausgestellte Kleider

Das Rosenkleid mit Volantrock und Jacke

Accessoires

der Hut zum Rosenkleid

handgearbeitetes Häkeltuch

Grisalle Brosche ca. 1850

freihand bestickter Stoffgürtel

handgearbeitete fingerlose Handschuhe

das Pokissen wird zwischen dem Unter- und Oberrock getragen und dient zur Betohnung der Rückenpartie

Oberbekleidung

Spanische Jacke

Das Rosenkleid mit Bluse und passendem Gürtel

Hierzu gibt es im nächsten Monat auch endlich

einige "Tragefotos"!

das blaue Kleid bestehend aus Doppelrock und Oberteil

Accessoires

Dies sind die einzigen, gekauften Accessoires: Stiefel,

Sandelholz-Fächer,  Schute und Sonnenschirm

auch dieses Tuch ist in Handarbeit endstanden

Oberbekleidung

blaues Kleid mit Schute und gehäkeltem Tuch

eine andere Tragevariante mit Bluse, Schirm und Gürtel

Rückansicht mit Stoffgürtel

Unterwäsche und Krinoline um 1850

Krinoline mit Korsett und Unterrock

Das Unterhemd wurde, wegen der besseren Sichtbarkeit für´s Foto weggelassen. Zum Schutz vor Schweißflecken gehört es selbstverständlich unter das Korsett.

Unterhemd (Chemise) und Unterhose

(die Unaussprechliche)

Die Krinoline oder auch Reifrock (der formgebende Unterbau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Schmäck